„Whipsaw“ Strategie für Aktien

Gemäß Investopedia ist eine whipsaw ein Zustand , wo eine Preisköpfe in einer Richtung der Sicherheit, aber dann durch eine Bewegung in der entgegengesetzten Richtung schnell folgt. Der Ursprung der Begriff ist aus dem Push-and-Pull – Aktion von Holzfällern zum Schneiden von Holz mit einer Art Säge mit dem gleichen Namen verwendet abgeleitet.

Wie wir gesagt gestern , unsere End-of-a-Korrektur Modell hat 94% der Punkte auf der Liste der Dinge abgehakt würden wir erwarten , zu sehen , wenn der Markt von einem kurzen bis mittleren Abwärtstrends zu einem dreht Kurz zu -Zwischenerzeugnis Aufwärtstrend. Ist es noch möglich , dass Aktien eine niedrigere niedrig, indem sie unter dem Intraday – Tief am 16. März fallen von 1249? Sicher , es ist – alles ist möglich , wenn Millionen von Menschen neue Informationen zu verdauen und Entscheidungen über ihre Interpretation der Informationen basierend machen kaufen und verkaufen.

Auf der Grundlage der jüngsten extremen überverkauften Zustand des Marktes, glauben wir, dass, wenn Aktien eine niedrigere niedrig zu machen, wird es durch positive Divergenzen begleitet werden. Eine positive Divergenz tritt auf, wenn Aktien eine niedrigere niedrig zu machen, aber ein Indikator oder Indikatoren machen eine höhere niedrig. Wenn positive Abweichungen vorhanden sind, ist es viel einfacher, (a) Ihre Long-Positionen halten, und (b), um Ihre Long-Positionen hinzufügen.

Ein Beispiel für einen durch eine positive Divergenz gefolgt whipsaw ist unten gezeigt. Die orangefarbenen Pfeile markieren zinsbullische Signale in RSI und MACD. Für unsere längerfristigen Anlageperspektive, erwies sich diese falsche Signale zu sein , da Aktien einen neuen Tiefpunkt bald danach (siehe orange Linie) gemacht. Die gute Nachricht ist die untere niedrig durch eine positive Divergenz in MACD begleitet wurde – Aktien eine niedrigere niedrig gemacht , während der MACD eine höhere niedrig gemacht (siehe grüne durchgezogene Linie). Die niedrige Juli 2010 erwies sich als eine gute Kaufgelegenheit sein , wie wir am 3. Juli postulierte 2010 , trotz , dass eine Zeit zu sein , wo es war leicht bearish Artikel und Analyse zu finden.

Wenn Aktien eine niedrigere niedrig machen, die nicht durch positive Divergenzen begleitet wird, müssen wir die Möglichkeit eines längeren und schmerzhafte Korrektur in Aktien und Risikoaktiva zu respektieren und zu planen. In der heutigen Markt setzt der Summationsindex zinsbullische Signale (siehe unten) zu geben.

Dieser Beitrag wurde unter Tipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.